Neue Füllungen mit zahnfarbenen Kompositen

Kunststofffüllungen (sog. adhäsiv befestigte, klebbare Kompositen) erlauben heute die Versorgung von Löchern (Kavitäten) im Seitenzahnbereich nahezu jeglicher Größe.

Die erheblichen Vorteile von Kompositfüllungen liegen in

  • der zahnsubstanzsparenden (minimalinvasiven) Füllungstechnik,
  • ihrer zahnfarbenen Ästhetik und
  • dem Verzicht auf eine laborgefertigte und damit kostenintensivere Versorgungsart.

Die Versorgung kleinerer bis mittlerer Löcher (Kavitäten) im Seitenzahnbereich mit Kompositen in Verbindung mit der Kofferdamtechnik (Spanngummi zur Isolierung der zu behandelnden Zähne) ist in unserer Praxis die Antwort auf die vergangene Ära der Amalgame.

Die GKV übernimmt das Honorar inklusiv ggf. "Spritze" etc. einer gleich großen Amalgamfüllung. Die Mehrkosten einer Kompositfüllung werden nach GOZ liquidiert. Private Zusatzversicherungen erstatten möglicherweise.

Haben Sie weitere Fragen oder Interesse, rufen Sie uns bitte an: 08341-3386
Wir informieren und beraten Sie gerne persönlich.